Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Luna

Aufgrund eines Todesfalls sucht die 18-jährige Luna ein neues Zuhause. Sie ist blind, hört schlecht und bekommt Spezialfutter, aber ansonsten sieht man ihr ihre 18 Jahre kaum an. Sie ist erstaunlich: für ihr Alter ziemlich fit, hat unheimlich weiches Fell, haart so gut wie gar nicht. Sie ist einfach nur sehr liebenswürdig, freut sich über jede Hand, die ihr die Futtertüte öffnet und vor allem: mit ihr schmust! Denn sie ist sehr schmusig und genügsam. Sie braucht einfach nur ein ruhiges Plätzchen, einen Menschen mit einem Herz für Tiere und einer Hand die sie krault! Gerne auch bei älteren Menschen!

Derzeit lebt sie in Mannheim, aber ein Transport zu einem anderen Ort ist auch kein Problem. Sofern sie im Rhein-Neckar-Raum bleiben sollte, würden wir auch bei Mobilitätsangelegenheiten (z.B. Fahrten zum Tierarzt) aushelfen können, sollte das sonst ein Problem darstellen. Es ist uns sehr wichtig, ihr ein schönes neues Zuhause mit wenig Stress zu finden, daher sollten auch die Kosten, die aufkommen könnten, nicht der alleinige Faktor sein, der ggf. im Wege steht, wenn sonst alles passt.

Die einzigen Einschränkungen wären andere Tiere (sie wurde früher von anderen Katzen gemobbt bei den Vorbesitzern), Kleinkinder und die Wohnung sollte nicht komplett gefliest sein, denn sie hat wohl irgendein Problem aus der Vergangenheit mit Fliesen.

Wer kann der lieben Luna noch ein paar schöne, ruhige Jahre schenken?

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Simone Strunk
Telefon: 01577-3312669

Dieses Tier wird vermisst

Vermisst: Katze Mimi aus 74906 Bad Rappenau

Seit Donnerstag, 04.07.19, wird Katze Mimi aus 74906 Bad Rappenau vermisst. Sie hat normalerweise im Bereich der Mörikestraße ihr Zuhause.

Mimi ist eine Europäisch Kurzhaar Katze, wurde am 01.06.2017 geboren und hat getigertes Fell. Ihr Bauch ist hell und gepunktet, ihr Hals ist weiß und die Nase etwas beige.

Sie ist gechipt und bei TASSO e.V. registriert, die Suchdienstnummer lautet: S2397866.

Mimi steigt gerne in Autos ein und könnte somit über eine größere Distanz als blinder Passagier mitgereist sein!

Wenn Sie Angaben zum Verbleib von Mimi machen können, kontaktieren Sie bitte:
Frau Kathrin Klaile
Telefon: 01578-5906080
oder
TASSO e.V.
24h-Notruf-Hotline: 06190-937300
oder
das Tierheim Mannheim
Telefon: 0621-311151

 

Dieses Tier wird vermisst

Vermisst: Schildkröte Lilli aus 68219 MA-Rheinau

Seit Samstag, 13.07.19, wird die griechische Landschildkröte Lilli aus 68219 Mannheim-Rheinau vermisst. Sie hat normalerweise im Bereich der Straße Am Waldrand ihr Zuhause.

Lilli ist 9 jahre alt und ist beim Grasen im Garten entlaufen. Sie hat einen Durchmesser von ca. 12 cm. Wir vermissen sie sehr und hätten sie gerne wieder!

Wenn Sie Angaben zum Verbleib von Lilli machen können, kontaktieren Sie bitte:
Frau Emilia Mechlinski
Telefon: 01575-7942633
oder
das Tierheim Mannheim
Telefon: 0621-311151

Dieses Tier wird vermisst

Vermisst: Kater Mshindi aus 68239 MA-Seckenheim

Bereits seit Mittwoch, 11.04.18, wird Kater Mshindi aus 68239 Mannheim-Seckenheim vermisst. Er hat normalerweise im Bereich der Bonndorfer Straße sein Zuhause.

 

Mshindi ist knapp 3 Jahre alt, weiß mit schwarzen Flecken und kastriert sowie gechipt. Er ist Freigänger und sehr neugierig, aber ängstlich. Bitte schauen Sie auch in Kellern, Garagen, Scheunen und Gartenhäusern nach, ob er möglicherweise unbemerkt eingesperrt wurde!

Wenn Sie Angaben zum Verbleib von Mshindi machen können, kontaktieren Sie bitte:
Frau Regina Köhle-Bredlow
Telefon: 0621-4815124
oder
das Tierheim Mannheim
Telefon: 0621-311151

Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Mona

Name: Mona
Weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Rasse: rumänischer Herdenschutzhund-Mix
Geboren: November 2014
Verträglichkeit mit Katzen: nein

Wer Mona im Video sehen möchte –> https://www.youtube.com/watch?v=WnyD9vL_o1s

Diese wunderbare Hündin kam mit einem knappen Jahr aus Rumänien nach Deutschland in das Tierheim Alsfeld und wurde 3 Wochen später vermittelt. Zurzeit lebt sie in Gießen (Hessen) in einer Wohngemeinschaft mit insgesamt 7 Mitbewohnern. Die Haltung (nur) in der Wohnung ohne Garten oder Balkon und der viele Verkehr (insbesondere laute Motorräder) ist für sie jedoch nicht das richtige. Aufgrund veränderter privater Umstände, durch diese ich Mona nicht mehr gerecht werden kann, habe ich mich schweren Herzens entschieden, sie abzugeben und suche nun ein neues Zuhause für sie mit Garten/Hof und erfahrenen Menschen.

Mona ist eine intelligente Hündin, die weiß, was sie will, sehr schnell lernt und geistig gefordert werden möchte. Sie läuft sehr gut an der Leine und begleitet Sie gerne beim Joggen oder Fahrrad fahren. An Nasenarbeit (Erfahrung bei ZOS-ähnlichem Suchsport), am Lernen neuer Kommandos und Tricks und natürlich beim Toben mit ihren Hundekumpels hat sie sehr viel Spaß. Richtig glücklich ist sie auf ausgedehnten Spaziergängen in der Natur, bei Wanderungen oder beim Bewachen ihres Grundstücks. Freilauf ist bislang leider nicht möglich, da sie einen starken Jagdtrieb hat. Geistig sowie körperlich ausgelastet ist sie eine glückliche, ruhige und einfach tolle Hündin, die sich innerhalb klarer Regeln super benimmt.

Zu ihren Menschen baut sie eine starke Bindung auf und lässt sich sehr gerne den Bauch streicheln. Ansonsten ist sie recht selbstständig und kann problemlos allein bleiben. Im Auto wird sie gerne mitgenommen und macht auch lange Fahrten super mit. Sie freut sich immer, dabei zu sein!

Mit ruhigen, souveränen Hunden verträgt sie sich (i.d.R.) und spielt dann gerne ausgelassen. Bei Begegnungen mit Artgenossen an der Leine ist sie, je nach Sympathie, nicht immer entspannt – hieran wird aber geübt. Auch Besucher werden erst einmal skeptisch beäugt und – typisch Herdenschutzhund – eigenständig bewertet. Begegnet ihr der Mensch freundlich, wird sie gerne gekrault und freut sich über Besuch.

Aufgrund ihres starken Charakters und ihrer Größe (65 cm, 30 kg) sollten kleine Kinder nicht im Haushalt leben. Für Mona wünsche ich mir ein großes, eingezäuntes Grundstück und Herdeschutzhund-erfahrene Menschen mit einer konsequenten, ruhigen und souveränen Führung. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freue ich mich, wenn Sie Mona kennenlernen möchten! 🙂 Da ich des Öfteren im Raum Bremen und Raum Mannheim bin, wäre dies auch dort problemlos möglich. Rufen Sie mich gerne an, dann können wir alles weitere telefonisch besprechen.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Lisa Reinhardt
Telefon: 0157-51414509