Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Pflegestelle gesucht für 4 Wochen ab 18.03.20

Ich heiße Tyson, bin 10 Jahre alt, amerikanische Bulldogge-Mix und suche für 4 Wochen eine Pflegestelle.

Leider ist mein Herrchen erkrankt. Mittlerweile war ich schon vier mal in der Pension deswegen. Ich habe keine Probleme damit, aber das ging halt leider ins Geld. Nun muss sie für vier Wochen in Reha, dies wird leider die Kosten übersteigen.

Ich kann super daheim bleiben, mache nichts kaputt, bin stubenrein und belle nur, wenn es klingelt. Mit Artgenossen habe ich, wenn sie weiblich sind, keine Probleme; bei Rüden entscheidet die Sympathie, jedoch interessieren diese mich meist auch nicht. Kurz geschnuppert und dann geht es auch schon weiter. Groß spielen ist auch nicht lang mein Ding.

Ich fahre ohne Probleme Auto. Auch kann man mich überall mit hin nehmen, ohne dass ich Probleme mache oder auffalle. Mit Kindern jeder Größe/Alter komme ich bestens klar. Auch mit anderen Tieren im Haushalt, außer Katzen: die kenne ich nicht und jage sie.

Ich laufe nur an Leine und kenne es auch nicht anders.
Ich habe eine Futtermittelallergie und bekomme daher spezielles Futter. Dies wird natürlich mitgebracht.
Ich hoffe, ich finde jemand, der mich für 4 Wochen aufnehmen kann.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Martina Haaf
Telefon: 0174-3334088

Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Blacky

Schweren Herzens suchen wir ein neues und sicheres zu Hause für unseren geliebten Blacky, einen 10 Jahre alten, unkastrierten Labradorrüden.

Aufgrund einer schweren Zwangsstörung meines Mannes, u. a. ausgeprägte Angst vor Bakterien, Viren und Hundehaaren, die durch schwere Depressionen sowie Nervositäten begleitet werden, suchen wir ein liebevolles zu Hause, das ihm die nötige Sicherheit und Geborgenheit schenken kann.

Die neuen Besitzer sollten aufgrund dessen hundeerfahren sein, weil in den letzten Jahren viel Unsicherheit und Misstrauen am Menschen aufgrund der Depressionen meines Mannes an den Hund übertragen wurde.

Leider leidet Blacky seit ein paar Jahren an Epilepsie und hat alle 2-3 Monate einmalig für ca 2-3 Minuten ein Anfall. Anfangs bekam er unter tierärztliche Aufsicht Medikamente, die aber nach und nach abgebaut wurden auf Anraten des Arztes, da dies viele Nebenwirkungen für die inneren Organe hat.

Zu seinem Wesen: Er ist ein Casanova und versteht sich sehr gut mit Weibchen aller Rassen, aber bei Rüden kann es durchaus vorkommen, dass Revierkämpfe ausgeübt werden. Vorsicht ist geboten bei der Futtergabe, da schon seit dem Welpenalter ein Futterneid besteht und nicht abgelegt wurde. Hast du aber sein Vertrauen gewonnen, schließt er dich direkt in sein Herz und bleibt dir ein treuer und liebender Wegbegleiter.

Ich möchte hier noch einmal erwähnen, dass dies für uns kein leichter Schritt ist und diese Entscheidung nur zum Wohle des Tieres getroffen wurde. Bei wirklichem Interesse an diesem süßen Spatz und näheren Informationen melden Sie sich bitte bei mir.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Paskowski
Telefon: 0162-7825801

Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Myles & Melvin

Leider müssen wir uns von unseren zwei Bärchen trennen, da mein Mann eine starke Allergie verbunden mit Asthma hat und es sehr gefährlich für ihn ist, sie zu behalten. Sensibilisierung haben wir auch schon, leider erfolglos, versucht.

Sie heißen Myles und Melvin. Sie sind vier und ein Jahr alt. Sie sind unzertrennlich und werden daher nur gemeinsam abgegeben.

Sie sind verschmust und kuscheln sehr gerne, wollen jedoch auch mal ihre Ruhe. Sie sind weniger verspielt und wollen sich eher ausruhen. Sie essen nur spezielles Futter und wollen auch nur spezielles Katzenstreu – ansonsten gehen sie nicht auf Toilette. Sie sind vom Wesen her sehr sozial, freundlich und kinderlieb. Wenn es ihnen zu viel wird, gehen sie und dann sollte man sie auch in Ruhe lassen.

Mit im Gepäck haben sie zwei große Kratzbäume, zwei Toiletten, Spielzeug, Betten etc.

Abgegeben werden sie nur unter Abschluss eines Schutzvertrages und vorherigem Kennenlernen. Gerne würden wir an ihrer Zukunft teilhaben und bitten daher darum, sie auch in Zukunft sehen zu dürfen, da sie uns sehr am Herzen liegen und quasi trotzdem zur Familie gehören. Es bricht uns das Herz, diesen Schritt zu gehen, aber man kann es leider nicht ändern.

Bitte schreiben Sie uns vorher eine Nachricht und stellen sich kurz vor; da wir ein kleines Kind haben, können wir nicht immer telefonieren.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Familie Came
E-Mail: jamyjane@ymail.com
Telefon: 0176-31710448

 

Dieses Tier wird vermisst

Vermisst: Kater Charlie aus 68169 MA-Friesenheimer Insel / Industriehafen

Seit Donnerstag, 02.01.20, wird Kater Charlie aus 68169 Mannheim-Friesenheimer Insel / Industriehafen vermisst. Er hat normalerweise im Bereich der Straße An der Kammerschleuse bzw. dem dortigen Kleingartengebiet sein Zuhause.

Charlie ist sehr scheu und normalerweise kein Freigänger.

Wenn Sie Angaben zum Verbleib von Charlie machen können, kontaktieren Sie bitte:
Frau Lisa Stang
Telefon: 0621-3189920
oder
das Tierheim Mannheim
Telefon: 0621-311151

Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: 4 Farbratten

Hallo, wir sind Remis, Rupert, Gismo und Flash, 4 männliche Farbratten. Wir wir sind ungefähr 6 Monate alt und leben seit September 2019 zur Pflege bei unserem Menschen. Leider kann er uns aufgrund seines neuen Berufs, für den er viel unterwegs ist, nicht mehr behalten. Wir würden uns freuen, zusammen ein neues, tierliebes Zuhause zu finden.

Wir sind sehr neugierig, lassen uns gerne auf die Hand nehmen und lieben es, auf unserem Menschen herumzuklettern. Wir sind alle nicht kastriert und haben gerne unseren täglichen Auslauf. Unseren großen Käfig kann unser neuer Mensch auch gerne mit in sein Zuhause nehmen.

Ihr könnt uns gerne in unserem aktuellen Zuhause in Mannheim besuchen – am liebsten etwas später am Abend oder am Wochenende. Ruft doch einfach mal bei unserem Menschen an!

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Herrn Sven Borchardt
Telefon: 0173-9735378