Dieses Tier wird vermisst

Vermisst: Katze Emmi aus 68623 Lampertheim

Seit Donnerstag, 23.05.19, wird Katze Emmi aus 68623 Lampertheim vermisst.

Emmi ist ca. 13 Monate alt, sterilisiert, gechipt und bei TASSO e.V. registriert. Die Chip-Nr. lautet: 276098007256520, die TASSO-Suchmeldung Nr. lautet: 2385215

Emmi ist unterhalb an Bauch, Kinn und den Pfoten fast komplett weiß, oberhalb ab Nase, Kopf, sowie seitlich am Bauch & Rücken fast komplett hellbraun bemustert. Sie ist seit ca. 3 Monaten Freigängerkatze und äußerst kommunikativ; ruft man sie bei ihrem Namen, antwortet sie eigentlich immer mit einem Mauzen.

Sie ist zuletzt in den anliegenden Gärten der Bismarck-, Emilien-, Friedrichstraße und dem Falterweg von der Bismarckstraße entlaufen. Emmi geht sehr gerne in neu zu entdeckende Räume wie Garagen, Schuppen, Kellerräume oder fremde Wohnungen.

Falls Sie Emmi irgendwo gesehen haben oder wissen, wo sie sich derzeit aufhält, reagieren Sie bitte entsprechend schnell und kontaktieren Sie:

Herrn Enrico Rothfuchs
Telefon: 01520-4204000
oder
TASSO e.V.
24h-Notruf-Hotline: 06190-937300
oder
das Tierheim Mannheim
Telefon: 0621-311151

Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Snoopy

Hallo, mein Name ist Snoopy! Ich bin ein schwarz-weißer, kastrierter Mischlingsrüde. In meinem Impfpass steht, dass ich ein Franz.-Bulldogge-Terrier-Mix bin. Ich wurde am 05.09.2014 geboren und werde bald 5 Jahre alt. Ich bin nicht gechipt und geimpft. Meine Größe beträgt ca. 45cm.

Ich bin ein sehr verspielter und aufgeweckter Hund. Ich kann Sachen apportieren, z.B die Hausschuhe von meinem Herrchen, aber am liebsten mag ich meinen Futterbeutel. Bälle und Stöckchen finde ich auch super.

Ich laufe sehr gerne und renne auch sehr viel. Am Fahrrad kann ich ebenfalls schön laufen. Wenn man mir neue Sachen beibringt, bin ich mit Freude dabei, ich beherrsche auch einige Intelligenzspiele für Hunde.

Mein Herrchen hat mich mit ca. einem Jahr übernommen, ich hatte davor zwei Besitzer. Leider haben diese mich nicht erzogen und sozialisiert. Ich war die ersten 1,5 Jahre sehr unsicher gegenüber fremden Menschen und Hunden.

Mein Herrchen hat mit mir eine Hundeschule besucht, um meinen Gehorsam zu trainieren. Mittlerweile kann ich die Grundkommandos wie Sitz, Platz und bleib und bei Fuß laufen. Diese Kommandos beherrsche ich auch in einer Gruppe von anderen Hunden. Handzeichen verstehe ich ebenfalls sehr gut, da ich sehr aufmerksam gegenüber meinem Herrchen bin.

Da ich ein sehr wilder Hund bin, bin ich an der Leine ab und an aufmüpfig und spiele mich gerne auf, aber wenn ich konsequent geführt werde, bin ich nicht mehr so wild. Größere Hunde verunsichern mich ein wenig, aber wenn ich vertrauen zu meinem Mensch habe, lege ich in weiteren Trainingsstunden meine Unsicherheit ab.

Freilaufend hat mein Herrchen keine Bedenken gegenüber anderen Hunden, mittlerweile bleibe ich auf Abstand und checke die Lage. Wenn ich einen Spielkameraden gern habe, schwankt meine Stimmung auch nicht mehr um.

Im Moment lebe ich noch bei meinem Herrchen zu Hause, seit einiger Zeit habe ich auch eine Freundinn in meinem Zuhause. Mit ihr ist es sehr harmonisch zwischen uns. Ich kann mich unterordnen und spiele & kuschle gern mit ihr.

Am liebsten bin ich in der Nähe von meinem Herrchen, ich liebe es bei ihm unter die Decke zu kriechen und suche sehr oft seine Nähe.

Da mein Herrchen zur Arbeit musste, bin ich es gewöhnt, allein zu Hause zu sein. Dort bin ich auch ruhig und warte geduldig. Da ich mein Zuhause kenne und Angst habe, mein Herrchen zu verlieren, kann es sein, dass ich mich unsicher fühle und am Anfang belle. Dies legt sich aber, wenn ich Vertrauen zu meinem Herrchen habe.

Mein Vertrauen bekommt man mit Leckerli sehr schnell, am Anfang belle ich gern mal, wenn ich jemand neues kennenlerne, aber ich bin dann nur sehr aufgeregt; sobald ich merke, es passiert mir nichts, bin ich freundlich und verspielt.

Man sollte mich nicht z.B. vor dem Einkaufsladen anbinden, da ich dann alles und jeden anbelle. Wenn man mich zu Hause allein mit Essen in der Nähe lässt, versuche ich gerne, dieses zu stehlen. Auch auf die Couch möchte ich gern, wenn niemand bei mir ist. Bei meinem Herrchen hab ich nix zerstört, da ich sehr viel Respekt habe.

Ich suche ein neues Zuhause, weil mein Herrchen bald weniger Zeit für mich haben wird. Ich suche einen konsequenten und hundeerfahrenen Menschen, der Zeit und Interesse hat, mich zu fördern und geistig sowie körperlich auszulasten.

Momentan bin ich 68307 Mannheim zu Hause.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Herrn Florian Laufer
Telefon: 0176-66900481

Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Bartagamen Little D & Bella

Leider muss ich für meine zwei Bartagamen ein neues Zuhause finden, da meine 2-jährige Tochter unheimlich Angst vor ihnen hat. Wir haben es bis jetzt versucht, aber sie weint, sobald sie die Bartagamen sieht oder hört. Dazu kommt noch, dass wir umziehen und die Bartagamen nicht mit nehmen können.

Zu den Bartagamen:
Es ist ein Männchen, ca. 9 Jahre alt, namens Little D, sowie ein Weibchen namens Bella, Alter unbekannt, da ich sie selbst vor 7 Jahren bekommen habe, als sie schon älter war. Leider konnte der Besitzer keine genaue Altersangabe machen.

Sie leben in getrennten Terrarien, da sie beide allein gehalten wurden. Sie fressen nur Obst und Gemüse, ab und zu bekommen sie Heuschrecken. Sie sind recht pflegeleicht und eigentlich ruhig.

Die Terrarien sind mit abzugeben, mit allem drum und dran. Die Birnen sind erst kürzlich ausgetauscht worden, der Sand ebenfalls und ich habe noch 2 Säcke Sand mit abzugeben.

Ich gebe sie schweren Herzens ab und möchte sie in guten Händen aufgehoben wissen! Sie sind derzeit in 74889 Sinsheim zu Hause.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Jennifer Dörsam
Telefon: 0176-30780857

Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Tamino

Aus gesundheitlichen Gründen muss ich leider für meinen Kater Tamino ein neues Zuhause finden.

Tamino ist ein Einzelkater und lebt derzeit in einer Wohnung. Er ist 7 Jahre alt und kastriert. Momentan ist er in 68161 Mannheim zu Hause.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Herrn Michael Ulmer
Telefon: 0621-87206986
Mobil: 0172-6906680

Dieses Tier wird vermisst

Vermisst: Kater Mshindi aus 68239 MA-Seckenheim

Bereits seit Mittwoch, 11.04.18, wird Kater Mshindi aus 68239 Mannheim-Seckenheim vermisst. Er hat normalerweise im Bereich der Bonndorfer Straße sein Zuhause.

 

Mshindi ist knapp 3 Jahre alt, weiß mit schwarzen Flecken und kastriert sowie gechipt. Er ist Freigänger und sehr neugierig, aber ängstlich. Bitte schauen Sie auch in Kellern, Garagen, Scheunen und Gartenhäusern nach, ob er möglicherweise unbemerkt eingesperrt wurde!

Wenn Sie Angaben zum Verbleib von Mshindi machen können, kontaktieren Sie bitte:
Frau Regina Köhle-Bredlow
Telefon: 0621-4815124
oder
das Tierheim Mannheim
Telefon: 0621-311151