Dascha & Pascha

Hallo, wir heißen Dascha (201800393, weiblich) und Pascha (201800394, männlich)! Wir sind Kangals und wurden ca. 2012 geboren. Selbstverständlich sind wir bereits kastriert, gechipt und geimpft!

Zur Zeit wohnen wir im Tierheim, suchen aber ein schönes neues Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern. Da wir uns so gut miteinander verstehen, möchten wir nicht getrennt werden und sind daher ausschließlich im Doppelpack zu vermitteln!

In unserem neuen Domizil sollten keine anderen Tiere wohnen.

Am besten, Sie kommen uns einfach mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und Freunde werden können! Wir freuen uns schon sehr darauf, Sie kennenzulernen. Bis ganz bald!

Aura

Hallo, mein Name ist Aura (18/289)! Ich bin ein weiblicher Bullterrier-Mix und wurde ca. 02/2016 geboren. Selbstverständlich bin ich bereits kastriert, gechipt und geimpft!

Ich suche aktive, sportliche Leute, die bereits über Erfahrung mit meiner Hunderasse verfügen. Mit anderen Hunden bin ich zwar bedingt verträglich (z.B. Gassifreunde), wünsche mir aber dennoch einen Einzelplatz als neues Domizil.

Ich liebe Schwimmen und Rumrennen, bin sehr verspielt, aber auch verschmust. Allerdings bin ich öfters auch mal sehr nervös und hektisch – vielleicht können wir ja hier dran weiter arbeiten!

Am besten, Sie kommen mich mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und Freunde werden können. Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennenzulernen! Bis bald!

Rocky

Hallo, mein Name ist Rocky (18/819)! Ich bin männlich, wurde ca. 2008 geboren und bin selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft!

Momentan wohne ich im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause, in das ich umziehen darf. Ich wünsche mir aktive Herrchen, die gerne viel Zeit mit mir verbringen und viel mit mir unternehmen! Ich bin sehr verspielt und schmuse auch sehr gerne mit meinen Menschen. Katzen sollten allerdings nicht im selben Haushalt wohnen.

Schauen Sie doch einfach mal bei mir im Tierheim vorbei, damit wir uns beschnuppern und Freunde werden können! Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennenzulernen! Bis bald!

Pasa

Hallo ich bin der Pasa (17/001). Ich bin ein Anatolischer Hirtenhund – nämlich ein Kangal und wurde ca. 2013 geboren. Selbstverständlich bin ich bereits kastriert, geimpft und gechipt.

Ich habe lange auf einem Gelände gelebt, kannte daher nicht viel. Mit meiner Gassigeherin habe ich dann die Welt entdeckt! Sie sagt, ich bin ein absoluter Schmusebär und weiß nicht, wie groß und schwer ich bin.

Ich habe einen super Grundgehorsam, kenne die Kommandos “Sitz, Platz, Bleib, Fuß, Hier” und bin immer offen, Neues zu lernen. Ich bin äußerst sensibel, daher brauche ich auch keine “harte Hand” – ein klares Wort reicht mir völlig aus.

Pfötchen kann ich auch geben – ja ok – manchmal meine ich es etwas zu gut und springe meiner Gassigeherin beim Kommando “Pfötchen” fast auf den Arm, aber ich habe sie einfach gern und das möchte ich ihr somit zeigen 🙂 Generell mag ich aber jeden Menschen, der lieb zu mir ist. Man nennt mich hier nicht umsonst “Schmußepasch”!

Ich gehe gerne mit zum Joggen, fahre super am Fahrrad und kann super an der Leine laufen. Das ist bei meinen 55kg auch wichtig.

Ich gewöhne mich schnell an neue Dinge, so auch an Hunde. Ich laufe super friedlich mit anderen Hunden in der Gruppe Gassi und freue mich immer sehr, wenn es ein Hund gut mit mir meint. Bei Hundebegegnungen fange ich meist nur an zu pöbeln, wenn das Gegenüber doof zu mir ist. Aber auch hier höre ich sofort, wenn das Kommando “Schluss” kommt.

Ich liebe lange Spaziergänge, was ich aber noch viiiel mehr liebe ist das Wasser! Ich habe sogar einen eigenen Pool! Da lege ich mich einfach rein und genieße.

Seit kurzem habe ich das Spielen für mich entdeckt. Ich fordere meine Gassigeherin liebend gerne auf und dann gehts los.

Für meinen Menschen tue ich alles! Ich bin kein typischer Kangal. Ich möchte die Nähe zu meinen Menschen haben, aber nicht eingeschlossen sein. Ein großes Haus mit Garten und einem großen Zwinger wären optimal für mich, so dass ich selbst entscheiden kann, wann ich raus und rein gehe. Enge Räume machen mich unsicher – ich brauche die frische Luft!

Ob ich als Zweithund geeignet bin, müsste die Sympathie entscheiden. Ich bin wirklich ein Lieber, aber ich brauche nicht jeden Hund ständig um mich.

Kommen Sie mich doch einfach mal im Tierheim besuchen, ich freue mich schon sehr auf Sie! Bis bald!

Alfi

Hallo, mein Name ist Alfi (Alfons)!

Ich wohne zur Zeit im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen. Kinder sollten nicht in meinem neuen Domizil wohnen.

Ich laufe gut an der Leine und gehöre beim Gassi gehen zur Kategorie “unkomplizierte Hunde”. Radfahrer und Jogger stören mich überhaupt nicht, von meinen Gassigehern lasse ich mich auch gerne streicheln. Fremden gegenüber bin ich jedoch misstrauisch und möchte von ihnen auch nicht angefasst werden, auch wenn ich noch so niedlich aussehe.

Mit anderen Hunden bin ich verträglich, wenn die Sympathie stimmt.

Wie ich mich zu Hause verhalte, ist leider nicht genau bekannt, da ich ein Fundhund bin. Man geht aber davon aus, dass ich Besucher allgemein nicht so spannend finde.

Wenn Sie mich kennenlernen möchten, dann schauen Sie doch einfach mal bei mir im Tierheim vorbei! Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennenzulernen. Bis bald!