Sam

Hallo, mein Name ist Sam (201800310)! Ich bin männlich, wurde 09/2013 geboren und bin selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Zur Zeit wohne ich im Tierheim, da mein Frauchen leider schwer erkrankt ist und sich nicht mehr um mich kümmern kann.

Ich bin momentan sehr zurückhaltend und ängstlich, daher suche ich ein ruhiges neues Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern, die mir genügend Zeit geben, um anzukommen und mich an meine neue Situation zu gewöhnen. In meinem neuen Domizil sollten daher auch keine Kinder wohnen.

Kommen Sie mich doch einfach mal besuchen, damit wir uns beschnuppern und anfreunden können. Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennenzulernen! Bis bald!

Pepe

Hallo, ich heiße Pepe (201800431)! Ich bin männlich, wurde wurde ca. 2016 geboren und bin selbstverständlich bereits geimpft; kastriert und gechipt werde ich in Kürze natürlich auch noch.

Momentan wohne ich im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause, in das ich umziehen darf! Eine Familie, in der es viel Action gibt, wäre mein größter Wunsch! Ich bin nämlich ein sehr aufgeschlossener und lebhafter Zeitgenosse. Zeitgleich möchte ich aber auch noch viel dazulernen, der Besuch einer Hundeschule wäre also eine prima Ergänzung!

Kommen Sie mich doch einfach mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und Freunde werden können. Ich freue mich riesig darauf, Sie kennenzulernen! Bis ganz bald!

Emmi

Hallo, mein Name ist Emmi (201800334)! Ich bin weiblich, wurde ca. 2016 geboren und bin selbstverständlich bereits geimpft; gechipt und kastriert werde ich in den nächsten Tagen auch noch.

Momentan wohne ich im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause, in das ich umziehen darf! Ich bin ein ganz liebes Mädchen und würde mich sehr freuen, Sie kennenzulernen!

Schauen Sie doch einfach mal bei mir im Tierheim vorbei, ich freue mich schon sehr auf Ihren Besuch. Bis bald!

Luna

Hallo, ich bin die Luna, eine kleine 3-jährige Staff-Hündin. Ich bin bereits geimpft, gechipt und kastriert. Meine Verhaltensprüfung habe ich noch vor mir, das schaffe ich aber mit links.

Ich liebe es, spazieren zu gehen und laufe ganz hervorragend am Fahrrad.

Meine neuen Besitzer sollten Erfahrung mit meiner Rasse haben. Ich habe einen ausgeprägten Jagdtrieb, lasse mich aber im richtigen Moment gut ablenken. In der Hundeschule würde ich gerne zeigen, was ich so alles kann, das macht mir richtig Spaß!

Meine Gassigeherin kann sich mich auch gut im Mantrailen vorstellen. Ich bin ein Hund, der klare Regeln benötigt. Habe ich diese nicht, kann ich auch mal schnell etwas stürmisch werden – daher sollten keine kleinen Kinder im Haushalt leben.

Ob ich als Zweithund leben möchte, weiß ich noch nicht genau – das müsste ich nach Sympathie entscheiden. Gerne können wir das ja mal testen. Beim Gassi in der Gruppe bin ich zu jeder Zeit friedlich und ignoriere die anderen Hunde. Kommt uns ein fremder Hund entgegen, bin ich manchmal noch etwas angespannt, ich muss die Körpersprache unter Hunden noch etwas lernen. Ich bin aber auch hier zu jeder Zeit ansprechbar und mache ganz brav das, was meine Gassigeherin mir erklärt. Zuhören und das Erklärte umsetzen kann ich nämlich ganz wunderbar!

Am liebsten habe ich es, wenn man mich auf den Arm nimmt und mich kuschelt!

Wollen wir uns nicht mal kennenlernen?

Asya

Hallo, mein Name ist Asya (201700277)! Ich bin eine anatolische Hirtenhündin, wurde am 14.07.16 geboren und bin selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Zur Zeit wohne ich im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause, in das ich unmziehen darf. Idealerweise sollten meine neuen Herrchen bereits Erfahrung mit meiner Hunderasse haben – das ist aber kein zwingendes Muss. Allerdings müssen meine neuen Leute körperlich in der Lage sein, mich zu halten und zu führen, denn ich wiege 50kg und bin ein ordentliches Kraftpaket!

Ich bin sehr menschenbezogen und sensibel, aber auch wachsam; ein normales Alltagsleben kenne ich bislang jedoch nicht. Ebenso habe ich noch keine Erfahrungen mit Kindern sammeln können. Sehr kleine Kinder sollten daher nicht im selben Haushalt wohnen, mit größeren Kindern sollte es hingegen klappen. Darüber hinaus wäre es prima, wenn mein neues Zuhause über einen gesicherten Garten verfügen würde!

Obwohl ich nicht als gefährlich eingestuft bin, habe ich eine Maulkorb- und Leinenpflicht. Ich habe einen starken Jagdtrieb, weswegen in meinem neuen Zuhause keine anderen Tiere wohnen sollten. Als Zweithund würde ich mich aber durchaus eignen, allerdings nur zu größeren Hunden!

Kommen Sie mich einfach am besten mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und anfreunden können! Ich freue mich schon riesig darauf, Sie kennenzulernen. Bis ganz bald!