Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Blacky

Schweren Herzens suchen wir ein neues und sicheres zu Hause für unseren geliebten Blacky, einen 10 Jahre alten, unkastrierten Labradorrüden.

Aufgrund einer schweren Zwangsstörung meines Mannes, u. a. ausgeprägte Angst vor Bakterien, Viren und Hundehaaren, die durch schwere Depressionen sowie Nervositäten begleitet werden, suchen wir ein liebevolles zu Hause, das ihm die nötige Sicherheit und Geborgenheit schenken kann.

Die neuen Besitzer sollten aufgrund dessen hundeerfahren sein, weil in den letzten Jahren viel Unsicherheit und Misstrauen am Menschen aufgrund der Depressionen meines Mannes an den Hund übertragen wurde.

Leider leidet Blacky seit ein paar Jahren an Epilepsie und hat alle 2-3 Monate einmalig für ca 2-3 Minuten ein Anfall. Anfangs bekam er unter tierärztliche Aufsicht Medikamente, die aber nach und nach abgebaut wurden auf Anraten des Arztes, da dies viele Nebenwirkungen für die inneren Organe hat.

Zu seinem Wesen: Er ist ein Casanova und versteht sich sehr gut mit Weibchen aller Rassen, aber bei Rüden kann es durchaus vorkommen, dass Revierkämpfe ausgeübt werden. Vorsicht ist geboten bei der Futtergabe, da schon seit dem Welpenalter ein Futterneid besteht und nicht abgelegt wurde. Hast du aber sein Vertrauen gewonnen, schließt er dich direkt in sein Herz und bleibt dir ein treuer und liebender Wegbegleiter.

Ich möchte hier noch einmal erwähnen, dass dies für uns kein leichter Schritt ist und diese Entscheidung nur zum Wohle des Tieres getroffen wurde. Bei wirklichem Interesse an diesem süßen Spatz und näheren Informationen melden Sie sich bitte bei mir.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Paskowski
Telefon: 0162-7825801