Dieses Tier wird privat vermittelt

Pinnwand: Simba

Schweren Herzens suche ich für meinen Kater Simba ein neues Zuhause, da er sich leider überhaupt nicht mehr mit unserem älteren Kater versteht.

Simba wurde als Baby auf dem Feld gefunden und es hieß, dass er ausgesetzt wurde. Es war ein langer Weg, bis er sich hat streicheln lassen (ohne zu kratzen und zu beißen). Wir sind vor drei Jahren dann nach Mannheim gezogen und seit zwei Jahren sind unsere beiden Kater Freigänger. Seitdem hat sich Simba jedoch sehr verändert. Nicht nur, dass er sich mit jeder Katze fetzt, die das Grundstück betritt (was schon sehr oft blutig geendet hat, mit Besuch beim Tierarzt, Nähen usw.), sondern er attackiert auch den älteren Kater, sobald er ihn sieht. Selten sitzen sie noch beieinander, was vorher normal und oft war. Auch dies endete schon oft blutig. Der ältere rennt inzwischen schon, sobald er ihn sieht, davon.

Seit ca. einem Jahr markiert er nun auch Möbel, Böden, Kleidung, Matratzen… ich habe inzwischen alles probiert (was ich gelesen habe oder mir vom Tierarzt geraten wurde). Die Empfehlung vom Tierarzt war bereits vor einem Jahr, Simba abzugeben. Da es nur noch schlimmer wird und ich nicht mehr weiter weiß, suche ich nun ein neues Zuhause für ihn – was mir das Herz bricht, aber es ist aktuell kein schöner Zustand für die zwei.

Simba ist nun neun Jahre alt, geimpft, gechipt und ist Freigänger. Anfangs ist er auf Abstand, bis er etwas Vertrauen gefasst hat (selten geht er direkt auf jemanden zu), er kommt abends gern schmusen (am Kopf kraulen mag er sehr, am Bauch mag er es nicht so). Wenn er nicht gestreichelt werden will und man die Signale nicht kennt oder nicht direkt aufhört, „haut“ er auch mal zu oder kratzt. Er ist gerne draußen, zum Schlafen aber meist drin. Er kommt (zumindest hier) nicht mit anderen Katzen zurecht; er ist ein Kind (4 Jahre) gewohnt, aber ist immer auf Abstand.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:
Frau Jasmin Strobel
Email: