Connor

Hallo, ich heiße Connor (201800019)! Ich bin ein schwarz-weißer Kater, männlich und wurde ca. 2014 geboren. Selbstverständlich bin ich bereits kastriert, gechipt und geimpft!

Momentan wohne ich im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause, in das ich umziehen darf! Dieses sollte unbedingt auch über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen, denn nur drinnen wird es mir auf Dauer einfach zu langweilig.

Ich bin ein sehr aufgeschlossener Kater und absolut verträglich! Sollten also bereits Artgenossen in meinem neuen Domizil wohnen, so wäre das ideal – Gesellschaft ist toll!

Kommen Sie mich doch einfach mal im Tierheim besuchen, damit wir Freunde werden können. Ich freue mich schon riesig auf Ihren Besuch, bis bald!

Amalia

Hallo, ich heiße Amalia (201800006)! Ich bin weiblich, wurde am 01.05.16 geboren und bin selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft!

Zur Zeit wohne ich im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause, in das ich umziehen darf. Dieses sollte unbedingt auch über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen, nur drinnen wird es mir nämlich auf Dauer zu langweilig!

Anfangs bin ich etwas ängstlich, wenn das Eis aber erstmal gebrochen ist, schmuse ich super gerne! Ich kann zwar eine kleine Diva sein, könnte mir aber durchaus vorstellen, dennoch als Zweitkatze bei Ihnen einzuziehen – vorausgesetzt, es ist Sympathie zu meinem Artgenossen vorhanden. Das müssten wir im Zweifel einfach mal ausprobieren!

Kommen Sie am besten mal bei mir im Tierheim vorbei, damit wir uns beschnuppern und Freunde werden können. Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennenzulernen! Bis ganz bald!

Chris

Hallo, mein Name ist Chris (201700698)! Ich bin ein schwarzer Kater, ca. 2 Jahre alt und selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft!

Ich wurde gefunden und wohne daher zur Zeit im Tierheim. Nun bin ich auf der Suche nach einem schönen neuen Zuhause, in das ich umziehen darf! Mein neues Domizil sollte unbedingt auch über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen.

Momentan bin ich noch etwas schüchtern und zurückhaltend, das gibt sich aber ganz sicher mit der Zeit, sobald ich Vertrauen aufgebaut habe. Falls bereits Artgenossen in meinem neuen Zuhause wohnen sollten, müssten wir einfach mal probieren, ob die Chemie stimmt.

Kommen Sie mich doch einfach mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und Freunde werden können! Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennenzulernen. Bis ganz bald!