Marty

Hallo, ich heiße Marty (18/1050)! Ich wurde im Januar 2018 geboren, bin männlich und selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Zur Zeit wohne ich im Tierheim, suche aber ein schönes neues Zuhause, das unbedingt auch über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen sollte!

Da ich ein aktiver junger Kater bin, suche ich eine Familie, die mich viel beschäftigt – ich brauche einfach Action! 🙂 Grundsätzlich würde ich mich auch als Zweitkatze eignen, falls bei Ihnen bereits ein Artgenosse wohnen sollte.

Kommen Sie mich doch einfach mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und Freunde werden können. Ich freue mich schon sehr auf Sie! Bis ganz bald!

Leia, Luke, Arwen, Aragorn

Hallo, wir heißen Leia (18/754, weiblich, getigert), Luke (18/755, männlich, getigert), Arwen (18/756, weiblich, schwarz-weiß) und Aragorn (18/757, männlich, schwarz-weiß)! Wir wurden im Juni 2018 geboren und sind selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Zur Zeit wohnen wir im Tierheim, suchen aber ein schönes neues Zuhause, in das wir umziehen dürfen. Da wir uns so gut miteinander verstehen, möchten wir gerne paarweise umziehen.

Momentan sind wir noch ziemlich scheu und ängstlich, daher wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause. Dieses sollte unbedingt auch über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen, denn nur drinnen wird es uns auf Dauer zu langweilig!

Unsere neuen Dosenöffner sollten uns einfach so viel Zeit geben, wie wir brauchen, um aufzutauen – dann klappt das früher oder später ganz sicher!

Kommen Sie uns doch einfach mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und anfreunden können. Wir freuen uns schon sehr auf Sie, bis bald!

Dana & Camille

Hallo, wir heißen Dana (18/499, weiblich, schwarz-weiß) und Camille (18/500, weiblich, weiß-schwarz)! Wir wurden am 31.05.18 geboren und sind selbstverständlich bereits kastriert, gechipt und geimpft.

Zur Zeit wohnen wir im Tierheim, suchen aber ein schönes neues Zuhause, in das wir umziehen dürfen. Da wir uns so gut miteinander verstehen, möchten wir gerne paarweise umziehen.

Momentan sind wir noch ziemlich scheu und ängstlich, daher wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause. Dieses sollte unbedingt auch über eine Möglichkeit zum Freigang verfügen, denn nur drinnen wird es uns auf Dauer zu langweilig!

Unsere neuen Dosenöffner sollten uns einfach so viel Zeit geben, wie wir brauchen, um aufzutauen – dann klappt das früher oder später ganz sicher!

Kommen Sie uns doch einfach mal im Tierheim besuchen, damit wir uns beschnuppern und anfreunden können. Wir freuen uns schon sehr auf Sie, bis bald!